Goldener Krug 2004: Ebelsberger und Pichlinger Vereine (EPV) und Institutionen vergeben einmal im Jahr den „GOLDENEN KRUG“.


Ebelsberger und Pichlinger Vereine (EPV) und Institutionen vergeben einmal im Jahr den „GOLDENEN KRUG“. In einer Sitzung der Führungskräfte dieser Vereine und Institutionen werden Kandidaten vorgeschlagen und demokratisch gewählt. Besondere Verdienste für das Zusammenleben in Linz-Süd, d.h. in Ebelsberg und Pichling sind ausschlaggebend für Vorschlag und Auswahl des Preisträgers. Herrn Josef Beham aus der Ziererfeldstraße 20 in Pichling wurde der „GOLDENE KRUG“ 2004 zuerkannt. Seine herausragende Tätigkeit als ehrenamtlicher Fürsorger der Stadt Linz, seine Funktionen als Obmannstellvertreter und Reisereferent des Pensionistenverbandes Ebelsberg-Pichling waren ausschlaggebend für die Auszeichnung mit dem „GOLDENEN KRUG“. Wir gratulieren Herrn Josef Beham, geboren am 5. 3. 1925, herzlich zur Auszeichnung und Würdigung seiner Verdienste um das Zusammenleben der Menschen in Ebelsberg und Pichling. Die Verleihung fand in der Kirche in Pichling statt und wir danken dafür Herrn Pfarrer Helmut Kritzinger. Außerdem gilt unser Dank dem Pichlinger Singkreis und den Zitherspielern Herrn Kom. Rat Alois Huber und Herrn Hans Andorfer für die musikalische Begleitung. Ing. Erich Sommer, Sprecher der Interessengemeinschaft der Ebelsberger Pichlinger Vereine (EPV).


harmangels.comsexlikerealhd.comhardtubex.comtushypornhd.com