Sozialprojekt Hartlauerhof sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen


Der Hartlauerhof der Caritas für Menschen in Not bietet wohnungslosen Männern einen betreuten, zeitlich befristeten Wohn- und Lebensraum. SozialarbeiterInnen unterstützen die Bewohner darin, Probleme aufzuarbeiten, im Alltag zurechtzukommen und neue Perspektiven zu entwickeln, Hilfe durch Beratung und Begleitung während einer individuell abgestimmten Verweildauer ermöglichen Stabilisierung und die schrittweise Umsetzung selbst erarbeiteter Ziele. Generelles Ziel ist es, das Leben – so weit wie möglich – wieder aus eigener Kraft zu gestalten. Die Förderung und Unterstützung bei der Freizeitgestaltung ist ein wesentliches Element der Alltagsbewältigung. In den späten Nachmittags- und Abendstunden sowie an den Wochenenden und Feiertagen ist die Gestaltung der Zeit das wichtigste Thema. Für diese Tätigkeit suchen wir dringend 8-10 ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Voraussetzung für diese sinnvolle Freizeitgestaltung ist eine gewisse Lebenserfahrung, Konfliktfähigkeit, Sinn für Humor und eine gute Portion Gelassenheit sowie die Bereitschaft, AnsprechpartnerIn für unsere Bewohner zu sein, Impulse für die Freizeitgestaltung zu setzen und die Einhaltung der Hausordnung zu kontrollieren. Angeleitet und betreut durch hauptamtliche MitarbeiterInnen besteht die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten und Grenzen im Sozialbereich kennen zu lernen. Wir bieten Integration in ein Team gleichgesinnter ehrenamtlicher MitarbeiterInnen, persönliche Gespräche, Fallbesprechungen, Schulung und Weiterbildung, Feiern im Jahreskreis, Ausflüge, eine Weihnachtsgratifikation, …

Sollten Sie Interesse an dieser sinnvollen Freizeitgestaltung haben und mehr über unser Sozialprojekt wissen wollen, so freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit uns.

Ulrich Volmer, Leiter des Sozialprojektes

Tel.: 07224/65863, Bahnhofstraße 29, 4481 Asten


harmangels.comsexlikerealhd.comhardtubex.comtushypornhd.com