10. Frauenlauf am Pichlingersee, 15. Juni 2008

Tolle Leistungen beim Frauenlauf Marathon-Lady Gradwohl siegte

700 Teilnehmerinnen gaben am Sonntag beim zehnten Frauenlauf und beim ersten Linzer Frauentriathlon in Pichling ihr Bestes.

 

Marathon-Lady Eva-Maria Gradwohl siegte über die Laufdistanz von 6,8 Kilometer überlegen. Die Athletin nutzte den Lauf rund um den Pichlinger See als Vorbereitung für ihre Teilnahme beim olympischen Marathon in Peking. Mit einer Zeit von 23:37:04 war die Spitzensportlerin für ihre Konkurrenz in Pichling uneinholbar. Knapp fünf Minuten nach ihr erreichte Petra Bergauer das Ziel, gefolgt von Angelika Moser.

 

Den Bewerb über 3,4 Kilometer gewann Rosa Kemethofer (13:16) vor Renate Keplinger (13:37) und Verena Haas (13:46). 90 Damen versuchten sich beim Triathlon. Sie mussten 200 Meter schwimmen, 10 Kilometer Rad fahren und 3,4 Kilometer laufen. Elisabeth Knogler siegte in 38:01 Minuten.